Energieberatung

Sie möchten neu bauen, sind aber mit Ihren Entscheidungen alleine überfordert?
Sie wollen Ihr Haus sanieren, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen, welche Dämmstärken sinnvoll wären und ob Sie Förderungen dafür bekommen können?
Ihre Stromrechnung ist furchtbar hoch und Sie wissen nicht warum?
Ihre Heizung ist veraltert und gehört dringend getauscht, aber Sie sind verwirrt von den vielen Möglichkeiten?

Bei diesen und vielen anderen Fragen kann ich Ihnen als Energieberaterin helfen, Lösungsmöglichkeiten zu finden und Entscheidungen zu treffen.

Wie ich arbeite und meine Gedanken dazu lesen Sie im Anschluss.





Wozu Energieberatung?

In Zeiten der stetig steigenden Energiepreise rauft sich so mancher Hausbewohner beim Anblick der Heizrechnung die Haare.
Das liebe Geld gibt (leider) oft erst den Anstoß, warum man sich mit dem Thema Energiesparen auseinandersetzt.
Als erster Schritt ist es daher sehr ratsam, einmal den momentanen Stand der Dinge von einem unabhängigen Berater abzuklären und daraus unter Einbeziehung möglichst aller Rahmenbedingungen ein sinnvolles Konzept für sofortige oder auch spätere Maßnahmen zu erstellen.

Energieberater sind unabhängig
Das bedeutet für Sie, dass ich Ihnen - abgesehen von meinen Analysen und daraus resultierenden Ratschlägen - kein Produkt verkaufen möchte, das mir selber einen Vorteil verschafft. Sämtliche Inhalte der Beratung dienen alleine Ihrem Vorteil - ich verdiene nicht an einer stärkeren Dämmung, einem ev. teureren Material, oder Verarbeitungsmethoden, die teurer sind - im Gegensatz zu einem Verkäufer oder verarbeitenden Betrieb.
Letztendlich ist es Ihre eigene Entscheidung, welche Ratschläge Sie annehmen wollen und welche nicht - auf meine Arbeit hat das keinen Einfluss!





Ablauf

Egal ob es um einen Neubau geht, der entwickelt oder verbessert werden soll, um einen Altbau, dem eine komplette Sanierung bevorsteht, oder ob es nur um einen Teilbereich des Bauen und Wohnens geht, lässt sich der Ablauf in 3 Abschnitte aufteilen, deren Übergang manchmal fließend ist:


Erster Schritt - die Bestandsaufnahme: Dabei ziehe ich bei Bedarf Pläne zu Rate, das Objekt (bei einem Altbau) wird besichtigt und - ganz wichtig - Sie geben Auskunft über die Probleme, äußeren Umstände und Ihre persönlichen Wünsche.
Zweiter Schritt - die Analyse des Objektes im momentanen Zustand: Aus der Bestandsaufnahme entwickelt sich schließlich die Analyse des Objektes im momentanen Zustand. Schwachstellen werden aufgespürt und Berechnungen angestellt, wie z.B. die Verteilung der Wärmeverluste auf die einzelnen Bauteile.
Dritter Schritt - Vorschläge und Möglichkeiten für die Verbesserung: Aus der Analyse wiederum ergeben sich dann Vorschläge und Möglichkeiten für die Verbesserung Ihres Objektes, die ich erkläre und die wir gemeinsam durchsprechen, deren Wertigkeit und Sinnhaftigkeit wir bestimmen und die an Ihre Vorstellungen angepasst werden. Oft kommen auch ganz neue Themen zur Sprache, die vielleicht ursprünglich gar kein Thema für Sie waren, die aber im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung auch dazugehören und Ihnen ein umfassenderes Verständnis verschaffen.




Ziele

Was Sie nach einer Energieberatung aus Ihrem Haus machen, ob Sie alles sofort, oder nur manches später umsetzen, hängt letztendlich von Ihren eigenen Wünschen, Vorstellungen, Prioritäten und Budget ab. Sie haben aber jedenfalls einen gesamtheitlichen Überblick bekommen, auf dem Sie aufbauen können.
Die Ziele meiner Energieberatungen sind immer:


den Energiebedarf und Ihre jährlichen Kosten zu senken (und dadurch auch die Umwelt zu schonen),
Behaglichkeit und ein gesundes Raumklima zu schaffen,
dauerhafte Lösungen zu finden, die Bauschäden verhindern,
den Zustand des Objektes verbessern und damit dessen Wert erhöhen
beim Kunden das Verständnis von Zusammenhängen zu verbessern und den Blick für das Wesentliche zu schulen.

Denn nur an das, was man versteht, kann man auch glauben, und nur Dinge, an die man glaubt, wird man auch machen, hinter ihnen stehen und damit zufrieden sein.
Das ist meine Überzeugung und danach arbeite ich.








(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken