Energieausweis

Was ist der Energieausweis?

Der Energieausweis ist vergleichbar mit dem Typenschein eines Autos. Darin finden Sie gleich auf der ersten Seite, die aussieht wie ein Energielabel auf einem Kühlschrank, die Energiekennzahl (kurz EKZ) Ihres Hauses.

Die EKZ wird angegeben in kWh/m²a (Kilowattstunden pro m² Wohnfläche und Jahr). Damit haben Sie eine vergleichbare Größe für den Heizwärmebedarf und damit den wärmetechnischen Zustand Ihres Hauses (vgl. Treibstoffbedarf Ihres Autos).


Wozu dient der Energieausweis?

Der Energieausweis wird von Bundes- bzw. Ländergesetze vorgeschrieben, der Nutzen für Sie:
In der Energieberatung ist der Energieausweis vor allem Hilfe bei der Analyse ein sehr nützliches Optimierungsinstrument!


Etwas Statistik ...

Energiekennzahlen unterschiedlicher Gebäude es gibt auch Gebäude mit Energiekennzahlen über 300!


Energieausweise für ...

Neubau
Sanierung
Verkauf, Vermietung

Wissen Sie, wie viel Energie Ihr Haus benötigt?
Wie viel könnten Sie durch eine thermische Sanierung Ihres Altbaus jährlich einsparen?
Sie stecken in der Planungsphase eines Neubaus und möchten es optimieren?

Auf all diese Fragen ...

... gebe ich Ihnen professionelle Antwort - zu meinem Angebot gehört unter anderem auch die Berechnung des Energieausweises und Optimierungen des Heizwärmebedarfs.





(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken